Hibernation geht nicht mehr

Hallo Leute,

ich krieg echt die Kriste.
Seit kurzer Zeit (ich kann nicht genau sagen wann, da es mir erst vor etwa eineinhalb Wochen aufgefallen ist)
geht bei meiner 212+ der Hibernation nicht mehr. Ich hab keine Pakete oder sonstiges installiert.
Auch sind alle installierten Pakete original Syno. (Eigentlich nur die Standards).

Nun kam das Update DSM 6.1.1-15101 Update 2 (un deine Latte Paketupdates)
und ich dachte vieleicht ist da was gefixt worden. Negativ.

Ein Tag später ein nachträgliches Update des Universal Search mit der Meldung, das da was
wegen Hibernation gefixt wurde. Hat aber auch nichts gebracht.

Auffallend sind immer wieder aktive Prozesse

synocgi_SYNO.core.system.Utilization_1_get
synocgi_SYNO.core.system.Process_1_list
synocgi_SYNO.core.Package_1_list
synocgi_SYNO.core.Polli
synocgi_SYNO.Finder.FileIndexing

Ich tippe auf den Syno Finder, der sich aber nicht deinstallieren lässt.
Im englischen Forum hab ich ähnliche Probleme mit dem Finder gefunden und nach einem
Deinstall auf Kommandozeilenebene war bei denen Ruhe.

Habt Ihr einen Tip wie ich feststellen kann warum die Kiste nicht mehr schläft?
Ich habe jetzt echt bald keine Lust mehr, das man nach jedem Update Angst
haben muss, das wieder irgendwas nicht mehr geht.

Die 416 hab ist via Fritz fürs WEB gesperrt und wird den Rest ihrer Tage
keine Updates mehr bekommen. Schon wegen der eigenartigen Eula-Änderung letztens.

Wäre schön wenn einer einen Anhaltspunkt hätte wo ich den Hebel ansetzen könnte.

Gruß
n2d

Related Post

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *