IMAP: Reverse Proxy?

Hallo zusammen,

folgende Situation:

in einem lokalem Netz existieren zwei komplett unterschiedliche Mailserver für komplett unterschiedliche und voneinander unabhängige Maildomains.
Nach "außen" gibt es nur eine einzige öffentlich IP.

Nun soll der IMAP Zugriff von außen über diese eine öffentlich IP, jedoch auf beide Mail Server ermöglicht werden.
Dabei soll per PortForwarding auch nur der Standard IMAP Port 143 weiter geleitet werden, was ja natürlich nur zu einem einzigen Server im lokalen Netz geht. Das bedeutet, dieser eine Server muß die IMAP Anfragen an den richtigen Mailserver im lokalen Netz weiterleiten, je nach Maildomain.
Wie könnte man so etwas realisieren? Ich stelle mir etwas ähnliches für IMAP vor, wie die Reverse Proxy Funktionaliät eines Apache ("ProxyPass" / "ProxyPassReverse") bei HTTP.

Ist so etwas überhaupt realisierbar?

Danke schon mal für jeden Tip!
T0mc@

Related Post

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *