Mikrogeophagus Ramirezi mit L236? Moglich bei Zucht?

Hallo Forum,

Ich bin im Moment an der Planung über eine Umgestaltung zu einem Südamerika Becken. Die Außenmaße sind 150x60x50. Gefiltert wird mit 2x JBL Crystal-Profi 901e. Beleuchtet wird das ganze mit 2x Juwel Helialux 1500. Was die Wasserwerte angeht bin ich dank Osmoseanlage sehr variabel. Temperatur im Becken wird wegen den gewünschten L-Wels L236 bei 27 Grad liegen. Mein aktueller Besatz sind:

5x Netz-pinselalgenfresser
5x Scalar (3x Gold, 1x Albino, 1x Schwarz) (wird übernommen)
1x Netzschmerle
19x Kardinalsfisch (kommen def. In ein anderes Becken)
4x Otocinclus (wird übernommen)
2x L448 (wird übernommen)

Im "neuen" Becken sind geplant:

5x L236 (Zucht angestrebt)
10-30 Corydoras Julii (Zucht angestrebt)

jetzt zu meiner Frage:
Kann ich ca. 6-8 Mikrogeophagus Ramirezi (Südamerikanischer Schmetterlingsbuntbarsch) zu den Welsen stecken ohne das die Zucht durch Raubüberfalle gefährdet wird?
Außerdem möchte ich noch eine Schwarmfischart für den Mittleren/oberen Bereich dazu setzten. Könnt ihr da einen empfehlen?

Danke schon mal im voraus 😉

Vg Domi

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *