SQ Operativer Verlust in Q4-2016/2017 – Das Ende des Premium Mythos?

Singapore Airlines hat die Quartalszahlen fuer das 4. (Finanz) Quartal veroeffentlicht:

http://infopub.sgx.com/FileOpen/nr-q…&FileID=454408

SQ schreibt in Q4 einen operativen Verlust von 41 Mio SGD. Der erste Quartalsverlust seit vielen Jahren. Tiger und Scoot sind dagegen operativ profitabel.

Der Vorstand hat ein "Transformation Office" installiert um die Airline als Gesamtes auf den Pruefstand zu stellen und kuendigt harte Massnahmen an. Bis auf Persoanlreduktion steht alles zur Debatte. Man kann wohl einen Strategiewechsel weg vom Premiumanspruch der Mainline SQ erwarten.

Singapore Airlines restructuring: Some jobs may become irrelevant

Es macht deutlich, entgegen der allgemein vorherrschenden VFT Meinung das Premium eben nicht automatisch Geld verdient. Von den 10 proftiablesten Airlines weltweit, kommen 8 aus dem LCC Bereich, nur zwei klassische "Legacycarrier" (Delta und Alaska) sind in den Top 10. Nicht ueberaschend gehoert SQ nicht dazu.

Related Post

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *