Übergangsweise Alternative zur Betonplatte

Hallo Zusammen,

ich habe hier jetzt schon viel gelesen, aber eine richtige Alternative zur Betonplatte habe ich nicht rauslesen können.
Vl. könnt ihr mir nochmal kurz helfen.
Wir haben neu einen Bestway Frame Pool 4,24 x 2,50 m. Momentan steht er auf einer unebenen Stelle. Nicht gut…

Wir haben uns nun im Garten einen Bereich im Gras ausgesucht, wo wir diesen hinstellen könnten. Nur ist es so, dass ich meinen Mann in den nächsten Jahre überreden möchte, einen richtigen Pool zu kaufen, der dann auch komplett eingegraben ist lächeln . Aber das wird noch dauern. Also bleibt erst mal der Frame Pool.
Nun möchte ich an der neuen Stelle im Gras keine Betonplatte gießen lassen, weil ich die ja irgendwann (vl. ja schon nächstes Jahr) wieder entfernen muss.

Welche Möglichkeit habe ich für den Rest der Saison den Frame Pool so grade wie möglich zu stellen?

Ich dachte an:
– Grasnarbe entfernen
– Erde ausheben bis eine gerade Fläche möglich ist
– und was jetzt? Kiesschichten und die verdichten? Oder reicht es erstmal unter die Stützen vom Frame Pool Betonplatten und der Rest mit Sand auffüllen?
– oder mit Sand verdichten und den kompletten Platz mit Betonplatten auslegen?

Hoffe ihr versteht mein Anliegen. Mir ist klar, das eine Betonplatte die absolut beste Wahl ist, aber dieses Jahr bekomme ich definitiv keinen "richtigen" Pool mehr.

VG Astrid

Related Post

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *