Volvo Penta MD3B Getriebe RB, Kupplungsbelege, Gang geht nicht raus

Hallo

vor 3 Jahren trat zu ersten mal auf das bei meinem alten MD3B mit RB Getriebe (1:1,87), Bj 1973, der Vorwärtsgang nicht mehr raus ging (nach Stunden Motoren). Nach etwas Abkühlung gings wieder. Das Verhalten trat in den nächsten beiden Jahren wieder auf. Wird der Motor nur mäßig warm geht der Gang ohne Probleme raus.

Getriebe liegt jetzt zerlegt in der Werkstatt.
Dabei viel auf, dass die "Kupplungs"beläge unterschiedlich aussehen.
Die eine Seite hat Schlitze, die andere nicht. Die Idee ist: Könnte es sein, dass der Belag auf der einen Seite so weit abgenutzt ist, dass die Schlitze nicht mehr zu sehen sind? Könnte ja sein, dass die Schlitze auf beiden Seiten waren und wichtig sind damit sich die Kupplung wieder löst. Ich glaube eher nicht aber…
Dann noch: Das Lager der motorseitigen Kupplung hat minimales Spiel.
Dann noch: wie gross muss / ist der Verstellweg (V-N-R) der Welle sein? Mir kam das wenig vor, vielleicht 3-4mm.
Mein Stöbern in den diversen Foren hat nicht wirklich was zu Tage gebracht ausser wegschmeissen oder alle paar Minuten den Gang kurz rausnehmen.
Gruss
Bernhard

P1180725 30p.jpgP1180749 50p.jpgP1180750 50p.jpg

Angehängte Grafiken

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *